Wahre Freiheit

Gratis Coachingpaket sichern


Die Teilnahme am E-Mailcoaching sowie am Newsletter ist jederzeit abbestellbar
kostenloser Newsletter

Erfolgreich durch Spezialisierung. Kompetenzen entwickeln; Kerngeschäfte ausbauen; Konkurrenz überholen.

Friedrich Kerstin, Erfolgreich durch Spezialisierung. Kompetenzen entwickeln; Kerngeschäfte ausbauen; Konkurrenz überholen.
  • Kategorie(n): Strategie
  • Autor: Friedrich Kerstin
  • Verlag: Redline Wirtschaftsverlag
  • ISBN: 3636014188
  • Preis: EUR 19,90
  • Bewertung:
  • Von allen Büchern, die Sie über diese Empfehlung bei Amazon kaufen, spenden wir unsere Partnerprovision in Höhe von 5%.
StefanMerath | 02. Juni 2009

Mittlerweile habe ich das Buch von Frau Friedrich das dritten Mal gelesen. Und es gehört immer noch zu den besten Strategiebüchern für kleine und mittlere Unternehmen. Und immer noch enthüllt es neue Aspekte. Frau Friedrich ist einfach DIE Expertin für die EKS (engpasskonzentrierte Strategie).

Während ihr Buch "Das neue 1 x 1 der Strategie" die EKS-Methode und -Prinzipien im Einzelnen darstellt, bilden hier die verschiedenen Formen der Spezialisierung die Basis. Frau Friedrich unterscheidet die Primär-, die Problem- und die Zielgruppenspezialisierung.

Primärspezialisierung bedeutet eine Spezialisierung auf bestimmte Produkte, Dienstleistungen oder Rohstoffe. Problem-Spezialisierung bedeutet Spezialisierung auf ein bestimmten Problem wie industrielle Reinigung, die aber für viele Zielgruppen (KFZ, Gebäude etc.) interessant ist. Die Zielgruppenspezialisierung ist schließlich die engste Form der Spezialisierung: Man löst ein Problem einer einzigen Zielgruppe, zum Beispiel Tagungen für jüngere Auszubildende des öffentlichen Diensts.

Abgerundet wird diese Aufteilung vor allem durch Hinweise, wann welche Form der Spezialisierung sinnvoll ist und welche Gefahren sie birgt. Insbesondere die Besprechung der Spezialisierungsrisiken und der entscheidenden Vorteile der Spezialisierung (schnelle, fokussierte Lernerfolge), macht das Buch wirklich wertvoll.

Und wichtig - auch wenn es die engere EKS damit verlässt - ist, dass die Strategie nicht alles ist. Es braucht auch die richtige mentale Einstellung und das Durchhaltevermögen bei Rückschlägen. Gerade dieser Aspekt - EKS ohne den richtigen Unternehmer klappt auch nicht - macht die Sache rund.

Fazit: Grundlagenwerk zur Strategie von kleinen und mittleren Unternehmen.

Alternative Ausgaben

Gleicher Autor

Ähnliche Bücher

Neuen Kommentar schreiben