Wahre Freiheit

Gratis Coachingpaket sichern


Die Teilnahme am E-Mailcoaching sowie am Newsletter ist jederzeit abbestellbar
kostenloser Newsletter

Strategie. Navigieren in der Komplexität der neuen Welt.

Malik Fredmund, Strategie. Navigieren in der Komplexität der neuen Welt.
  • Kategorie(n): Strategie
  • Autor: Malik Fredmund
  • Verlag: Campus Verlag
  • ISBN: 3593382873
  • Preis: EUR 39,90
  • Bewertung:
  • Von allen Büchern, die Sie über diese Empfehlung bei Amazon kaufen, spenden wir unsere Partnerprovision in Höhe von 5%.
StefanMerath | 29. Januar 2011

In den letzten Jahren habe ich von Sun Tsu bis Porter, von Clausewitz bis Jack Trout viele Strategiebücher gelesen. Das neue Buch von Malik gehört mit dem Buch von Kerstin Friedrich zur EKS zu den Besten. Faszinierend an Malik ist immer wieder die analytische Brillianz und die umfassende Betrachtungsweise, die sich wohl nur ergeben kann, wenn man sich wie er seit 40 Jahren mit dem Thema beschäftigt.

Klar erarbeitet Malik den Fixpunkt jeden strategischen Handelns, nämlich das Kundenproblem heraus. Der Zweck eines Unternehmens ist, das Kundenproblem zu lösen, nicht Profit zu machen - auch nicht, wenn man das nebulöse Wörtchen "nachhaltig" vor den Profit setzt. Alleine dadurch unterscheidet sich Malik von den meisten Strategielehren.

Faszinierend entwickelt er dann sein System von Stellschrauben und Einflussgrößen auf die Strategie. Das Ganze wird schließlich durch Forschungsergebnisse aus 25.000 Jahren Businesserfahrung untermauert, die zu wesentlichen Aussagen und Zielen wie Marktanteil (möglichst >15%), ROI-Potenzial u.ä. führen.

Zum Schluss stellt Malik noch als Methodik die EKS und seine Syntegration vor. Letzteres scheint der Beschreibung nach ein Wunderprozess zu sein, der es erlaubt, innerhalb von 3 Tagen mit 40 Führungskräften eine kohärente und gute Strategie zu erarbeiten. Schade ist allerdings, dass diese Syntegration nur der Wirkung, nicht aber der Funktionsweise nach beschrieben wird, so dass man sich als Leser nicht wirklich ein Bild machen kann.

An zwei Punkten habe ich jedoch Bauchschmerzen. Malik beschreibt komplexe Systeme. Dies geschieht immer anhand eines Modells. Der Haken bei komplexen Systemen ist jedoch, dass nur geringfügige Änderungen am Modell oder an einem Input-Wert zu völlig anderen Ergebnissen führen können (vgl. grundsätzlich "chaotische" Wettervorhersage). Bei prinzipiell gleicher Herangehensweise und Einschätzung der Situation (die ich weitestgehend teile) kann man also zu völlig anderen Ergebnissen kommen. Insofern verwundern mich die definitiven Aussagen zu Deflation oder einem "fairen" Ölpreis bei 20 US$ doch sehr.

Der zweite Punkt ist Folgender: Malik glaubt zu 100% an die menschliche Rationalität. Nun wissen wir spätestens seit dem Neuromarketing, dass der Kunde größtenteils emotional und unbewusst entscheidet. Wieso sollte man davon ausgehen, dass dann nun der Stratege selbst ausschließlich rational agiert? Wer je bei strategischen Entscheidungen zugegen war (Machtspielchen, persönliche Vorlieben und Antipathien etc.), weiß, dass das ein Märchen ist. Die Emotionalität des Strategen bei Entscheidung und Umsetzung, also eine Neurostrategie®, fehlt völlig.

Dennoch, das Buch von Malik räumt mit vielen falschen Vorgehensweisen und Ansichten auf. Auch wenn die Systematik meiner Einschätzung nach die meisten kleinen Unternehmen überfordern dürfte - viele bekommen vermutlich noch nicht einmal die nötigen Zahlen zusammen - sollte man sich aus dem Buch von Malik so viel wie möglich raus ziehen.

Alternative Ausgaben

Gleicher Autor

Ähnliche Bücher

Neuen Kommentar schreiben