Wahre Freiheit

Gratis Coachingpaket sichern


Die Teilnahme am E-Mailcoaching sowie am Newsletter ist jederzeit abbestellbar
kostenloser Newsletter

Buchtipps

Gerhard Seidel: Kein Ende ohne Anfang! Ohne Start kein Ziel! Eine Einführung in die hawaiische Lebensphilosophie und andere Erfolgsstrategien für Unternehmer, Führungskräfte und Lebensgestalter

Seidel Gerhard, Gerhard Seidel: Kein Ende ohne Anfang! Ohne Start kein Ziel! Eine Einführung in die hawaiische Lebensphilosophie und andere Erfolgsstrategien für Unternehmer, Führungskräfte und Lebensgestalter
  • Kategorie(n): Unternehmer sein
  • Autor: Seidel Gerhard
  • Verlag: Engelsdorfer Verlag
  • ISBN: 3954882264
  • Preis: 12,00 €
  • Bewertung:
  • Von allen Büchern, die Sie über diese Empfehlung bei Amazon kaufen, spenden wir unsere Partnerprovision in Höhe von 5%.
StefanMerath | 11. Januar 2014

Um was geht's? Kurz gesagt um den Transfer der hawaiianischen Huna-Philosophie aufs Unternehmersein. Klingt ein bisschen exotisch und für einige Leser mag manches auch ein bisschen esoterisch wirken.

Aber letztlich findet sich in dem Buch eine Sammlung weitestgehend bekannter Erfolgsprinzipien wie der engpasskonzentrierten Strategie, Orientierung am Kondratieff-Zyklus, bei sich selbst zu beginnen und mit seinen eigenen Gedanken seine Welt zu schaffen, im Augenblick zu leben und zu handeln, zu lieben usw.

Etwas komisch wirkt dies dadurch, dass die Huna-Philosophie gar nicht von den Hawaiianern selbst aufgeschrieben wurde. Sondern Anfang der 70er Jahre wurde von Westlern das niedergeschrieben, was sie für hawaiianisch hielten. Insofern wundert es nicht wirklich, dass einem beim Lesen alles sehr vertraut vorkommt: Es wirkt eben wie westliches Gedankengut, das hawaiianisch neu verpackt wurde.

Einzig interessant ist vielleicht Folgendes: ich war zwar noch nie auf Hawaii, aber auf den Fidschis. Und was ich dort erlebt habe, ist die ungeheure Wertschätzung anderen Menschen gegenüber, die ich sonst nirgends auf dieser Welt - zumindest nicht von einer gesamten Bevölkerungsgruppe - erleben durfte. Und diese Wertschätzung führt zu einem völlig anderen Umgang miteinander! Und wenn es gelingt, diese Wertschätzung auf das eigene Unternehmen zu übertragen, dann befindet man sich im Einklang mit Kunden und Mitarbeitern. Und dann läuft vieles einfacher und anders im Unternehmen.

Dazu klingen im Buch einige Ideen an und deshalb noch 11 Punkte.



Gleicher Autor

Ähnliche Bücher

Neuen Kommentar schreiben