Wahre Freiheit

Gratis Coachingpaket sichern


Die Teilnahme am E-Mailcoaching sowie am Newsletter ist jederzeit abbestellbar
kostenloser Newsletter

Trout über Strategie. Wie Sie die Köpfe der Verbraucher und damit Märkte erobern.

Trout Jack, Trout über Strategie. Wie Sie die Köpfe der Verbraucher und damit Märkte erobern.
  • Kategorie(n): Strategie
  • Autor: Trout Jack
  • Verlag: Linde Verlag Ges.m.b.H.
  • ISBN: 370930041X
  • Preis: EUR 15,50
  • Bewertung:
  • Von allen Büchern, die Sie über diese Empfehlung bei Amazon kaufen, spenden wir unsere Partnerprovision in Höhe von 5%.
StefanMerath | 13. April 2009

Jack Trout, der Vater des Positionierungsgedankens hat hier seine Gedanken zu Strategie zusammen gefasst. Wer die anderen Bücher von Jack Trout kennt, findet nichts Neues. Wer sich mit Positionierung noch nicht beschäftigt hat und sozusagen die kriegerischere, amerikansiche Variante der EKS kennen lernen will, ist mit dem Büchlein gut bedient.

Zuerst einmal Achtung! Unter dem einheitlichen Begriff Positionierung gibt es zwei völlig unterschiedliche Schulen! Zum einen die Positionierung im Markt, was vor allem durch die Strategiekonzepte von Michael Porter abgedeckt wird. Da geht es um Marktanteile, Milchkühe und arme Hunde. Zum anderen die Positionierung im Kopf des Kunden. Da geht es um Psychologie, Wahrnehmung und Gedächtnis. Das hat Jack Trout seit Ende der 60er Jahre beackert. Die Konzepte sind unterschiedlich, weil sie den Fokus auf völlig unterschiedliche Dinge legen.

Interessant ist, dass Jack Trout dies schon über 30 Jahre vor der immer wichtiger werdenden Strömung des Neuromarketing formuliert hat. Und seine Art der Präsentation ist so eingängig, dass es immer noch wertvoll ist, seine Bücher zu lesen. Er verficht dabei Prinzipien wie Fokussierung, Einfachheit, Emotionalität, der Erste sein.

Von manchen Seiten wir eingewandt, dass es sich dabei um alte Kamellen handeln würde. Das mag in der Theorie stimmen. In der Praxis angekommen wären diese ollen Kamellen dann, wenn der Unternehmenswert anhand der Markenverankerung in den Köpfen der Kunden statt nach Börsenwert bestimmt würde. Und bis dahin ist es noch ein weiter Weg. Und solange dieser Weg nicht gegangen ist, hat uns Jack Trout noch viel über Strategie zu sagen.

Gleicher Autor

Ähnliche Bücher

Neuen Kommentar schreiben