Wahre Freiheit

Gratis Coachingpaket sichern


Die Teilnahme am E-Mailcoaching sowie am Newsletter ist jederzeit abbestellbar
kostenloser Newsletter

Ja! Wie Sie Ihre Ängste, Probleme und Krisen meistern.

Höller Jürgen, Ja! Wie Sie Ihre Ängste, Probleme und Krisen meistern.
  • Kategorie(n): Persönlichkeit
  • Autor: Höller Jürgen
  • Verlag: Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA
  • ISBN: 352750463X
  • Preis: EUR 19,90
  • Bewertung:
  • Von allen Büchern, die Sie über diese Empfehlung bei Amazon kaufen, spenden wir unsere Partnerprovision in Höhe von 5%.
StefanMerath | 18. März 2009

Will man ein Problem lösen, so fragt man am Besten jemand, der ein solches Problem bereits durchlebt und gelöst hat. Das neue Buch von Jürgen Höller beginnt mit seiner persönlichen Geschichte. Seinem Aufstieg zum gefeierten Motivations-Guru, der Hallen mit über 10.000 Menschen füllte und dessen Unternehmen mit einer halben Milliarde bewertet wurde. Und seinem Fall: Insolvenz, 6,6 Mio. persönliche Schulden, 1,5 Jahre Knast und dem schadenfrohen Spott all derjenigen, die sowieso schon immer gewusst haben, dass der Höller nur ein Schaumschläger ist. Und dem neuen Aufstieg hin zum Seminarredner, der erst Anfang März 2009 wieder eine Halle mit über 2.000 Menschen füllte. Natürlich polarisiert Jürgen Höller. Was aber auch immer man von ihm halten mag, eines ist er mit dieser Lebensgeschichte bestimmt: Ein Experte für Krisen, die Überwindung der Krisen und die Umwandlung zum Erfolg.

Nun geben die meisten Menschen (vor allem diejenigen, die den Spott über anderen ausschütten), bei Krisen immer den "Umständen" die Schuld. Natürlich hätte das auch Jürgen Höller tun können: Der Neue Markt brach zusammen, die Medien zogen ihn durch den Kakao usw. Tut er aber nicht. Und darin beweist er Größe. Er sagt klar und deutlich, welche Fehler er selbst gemacht hat. Man bekommt beim Lesen der Geschichte unwillkürlich den Eindruck, dass er daraus gelernt hat. Größe beweist er noch an einer anderen, viel wichtigeren Stelle: Die meisten, die nach solchen Krisen wieder nach oben kommen, sagen, sie hätten es selbst und alleine geschafft. Jürgen Höller beschreibt das Elend, das ihn erfasste, als er seine 4 mal 2 Meter große Zelle bezog. Und dass ihn erst ein Brief seiner Frau wieder aufgerichtet hätte. Es gibt den Satz: Hinter jedem großen Mann steht eine starke Frau. Das sagen die meisten großen Männer aber nicht...

Zum Inhalt selbst: Das Buch besteht aus zwei Teilen. Zum einen den mentalen Hintergründen. Das ist für die Leser, die sich mit Erfolgsliteratur wie Napoleoon Hill, Dale Carnegie usw. beschäftigt haben, nichts Neues. Muss es aber auch nicht - es kommt bei diesen Hintergründen eigentlich auf zwei Dinge an. Zum einen die Verankerung im Gehirn durch eine spannende Vermittlung und gute Geschichten. Zum anderen geht es um die Anwendung im täglichen Leben. Das erste liegt beim Autor und ich finde, es ist gut gelungen. Das zweite beim Leser.

Wirklich hervorragend ist der zweite Teil, in dem Höller auf verschiedene Krisenarten: Arbeitslosigkeit, Schulden, (drohende) Pleite, Krankheit, Probleme in Beziehungen und in Persönlichkeit eingeht und ganz konkrete Tipps gibt. Vor allem die Abschnitte mit eigenem Erfahrungshintergrund, also zum Beispiel (drohende) Pleite, haben eine wirkliche Tiefe. Letztlich ist dort auf wenigen Seiten alles beschrieben, was man in solchen Situationen beachten muss. Vor allem schnell und konsequent handeln!

Meine Einschätzung: Das Buch kommt zum richtigen Zeitpunkt mitten in der Krise. Und es ist von einem Experten für die Überwindung von Krisen geschrieben. Ist man selbst in einer Krise, ist das Buch in jedem Fall ein Gewinn!

Ähnliche Bücher

Neuen Kommentar schreiben