Wahre Freiheit

Gratis Coachingpaket sichern


Die Teilnahme am E-Mailcoaching sowie am Newsletter ist jederzeit abbestellbar
kostenloser Newsletter

Storytelling. Die Kraft des Erzählens fürs Unternehmen nutzen.

Frenzel Karolina,Müller Michael,Sottong Hermann, Storytelling. Die Kraft des Erzählens fürs Unternehmen nutzen.
  • Kategorie(n): Management
  • Autor: Frenzel Karolina,Müller Michael,Sottong Hermann
  • Verlag: Deutscher Taschenbuch Verlag
  • ISBN: 3423343257
  • Preis:
  • Bewertung:
  • Von allen Büchern, die Sie über diese Empfehlung bei Amazon kaufen, spenden wir unsere Partnerprovision in Höhe von 5%.
StefanMerath | 11. Juni 2007

Auch wenn der Hype ums Storytelling etwas nachgelassen hat, handelt es sich doch um eine der effektivsten Managementmethoden. Beim Storytelling geht es platt gesagt um das Sammln und Verwenden von Geschichten in der Unternehmensführung. Was soll das bringen?

Geschichten decken Wirklichkeit in Unternehmen auf. In jedem Unternehmen kursieren viele Geschichten. Dass genau die Geschichten erzählt werden, die erzählt werden, hat seine Gründe. Dass die Geschichten ein bestimmtes Ende haben und bestimmte Werte vermitteln, hat ebenfalls seine Gründe. Durch das bewusste Sammeln und Auswerten dieser Geschichten erhalten Sie einen ganz neuen Einblick in die Unternehmenswirklichkeit.

Geschichten bewegen Menschen. Geschichten sind Handlungswissen. Geschichten kann man imitieren. Geschichten bewegen emotional. Haben Sie sich schon mal gefragt, warum ISO-9000ff-Prozessdefinitionen nicht umgesetzt werden? Die Antwort ist einfach: Sie sind abstrakt und sie bewegen nicht.

Geschichten werden erinnert. Das Geheimnis der Gedächtniskünstler besteht darin, Fakten in Geschichten umzuwandeln. Sie können es Ihren Zuhörern oder Mitarbeitern einfach machen, indem Sie diese Umwandlung für sie übernehmen. Das Resultat: An Geschichten werden sich alle erinnern, an Auflistungen oder abstrakte Anweisungen keiner.

Geschichten sind Wissensmanagement. Haben Sie sich einmal überlegt, wie qualifizierte Menschen ihr Wissen weiter geben? Nach den Autoren meist über Geschichten: Ein Programmierer erzählt dem anderen, wie er ein scheinbar aussichtsloses Problem gelöst hat, ein Arzt dem anderen eine außergewöhnliche Krankengeschichte. Lernen und Wissensweitergabe, vor allem, wenn es sich um Handlungswissen handelt, läuft fast immer über Geschichten.

Geschichten sind Instrumente der Änderung. Wenn Sie ein anderes Unternehmen wollen, beginnen Sie damit, neue Geschichten zu erzählen. Sehr breit widmen sich die Autoren dem Change-Management und der Nutzung von Storytelling in diesem Kontext.

Fazit: Geschichten sind in vielen Kontexten eines der wirkungsvollsten Instrumente. Wer sie links liegen läßt, verschenkt eine seiner besten Einflussmöglichkeiten.

Alternative Ausgaben

Gleicher Autor

Ähnliche Bücher

Neuen Kommentar schreiben