Wahre Freiheit

Gratis Coachingpaket sichern


Die Teilnahme am E-Mailcoaching sowie am Newsletter ist jederzeit abbestellbar
kostenloser Newsletter

Regel Nummer 1. Einfach erfolgreich anlegen

Town Phil, Regel Nummer 1. Einfach erfolgreich anlegen
  • Kategorie(n): Finanzen
  • Autor: Town Phil
  • Verlag: Börsenbuchverlag
  • ISBN: 3938350342
  • Preis: EUR 29,90
  • Bewertung:
  • Von allen Büchern, die Sie über diese Empfehlung bei Amazon kaufen, spenden wir unsere Partnerprovision in Höhe von 5%.
StefanMerath | 30. Juli 2007

Wer Warren Buffett und Benjamin Graham kennt, verstanden hat und anwendet, braucht dieses Buch nicht. Den meisten wird es jedoch so gehen, dass sie schon mal etwas über Value Investing gelesen haben und den Ansatz eigentlich interessant finden. Wenn man die durchschnittlichen Renditen von Warren Buffett (23 Prozent jährlich über fast 50 Jahre) betrachtet, dann sollte man den Ansatz auch ernst nehmen.

Aber angesichts des ganzen Zahlenwerks und des Aufwands legen dann die meisten doch anders an. Phil Town hingegen erklärt den Value-Ansatz so, dass es jeder versteht und auch nachmachen kann. Dabei kommt ihm zugute, dass er keinerlei akademische Ausbildung hat und deshalb so schreibt, dass es auch jeder versteht. Die Grundlagen werden Schritt für Schritt erklärt. Und überflüssige Details werden einfach ignoriert.

Hat man dann mit der fundamentalen Analyse ein erstklassiges Unternehmen gefunden, dann wird on top noch eine kleine technische Analyse gemacht, um sicherzustellen, dass man nicht gerade gegen die institutionellen Anleger handelt, die mit 85 Prozent Anteil eben den Markt machen. Ziel ist eben die Regel Nummer 1: Kein Geld verlieren! Mit seinem Ansatz visiert Phil Town statt den 23 Prozent von Warren Buffett "nur" 15 Prozent an. Für den durchschnittlichen Anleger sollte das eigentlich ziemlich attraktiv klingen.

Wenn man den Ansatz gegenwärtig (Juli 2007) ausprobiert, muss man allerdings ziemlich viel Geduld mitbringen, um überhaupt ein erstklassiges Unternehmen zu finden, das deutlich unter Wert (Sicherheits-Margin von 50%) angeboten wird. Dabei reichen einem Investor nach dem Regel Nummer 1 Ansatz auch schon ein bis drei Aktien, weil Phil Town von Diversifizierung nichts hält.

Ähnliche Bücher

Neuen Kommentar schreiben