Wahre Freiheit

Gratis Coachingpaket sichern


Die Teilnahme am E-Mailcoaching sowie am Newsletter ist jederzeit abbestellbar
kostenloser Newsletter

Die Entwicklung Ihres Unternehmens. Der Weg zu einer wirklich ertragreichen Selbständigkeit.

Ritter Steffen, Die Entwicklung Ihres Unternehmens. Der Weg zu einer wirklich ertragreichen Selbständigkeit.
  • Kategorie(n): Management
  • Autor: Ritter Steffen
  • Verlag: Gabler Verlag
  • ISBN: 3834911208
  • Preis: EUR 29,99
  • Bewertung:
  • Von allen Büchern, die Sie über diese Empfehlung bei Amazon kaufen, spenden wir unsere Partnerprovision in Höhe von 5%.
StefanMerath | 08. Dezember 2008

Das Buch trifft an vielen Stellen den wunden Punkt bei Kleinunternehmen. Insofern könnte ich das Buch Unternehmern, vor allem aus dem Bereich Versicherungen und Finanzdienstleistungen (wo die Fokussierung des Autors und seines Seminarunternehmens liegt), empfehlen.

Allerdings stammen 85 Prozent der Inhalte aus den Büchern von Michael E. Gerber - vor allem E-Myth Revisited ("Das Geheimnis erfolgreicher Firmen...") und ein bisschen E-Myth-Mastery. Kennt man diese Bücher und bedenkt, dass die E-Myth-Ersterscheinung 1986 war und sich in den letzten Jahren doch einige neue Erkenntnisse ergeben haben, dann erscheint diese enge Anlehnung merkwürdig uninspiriert (nicht falsch!). Immerhin wird Michael E. Gerber im Buch auch an einer Stelle als Ideengeber genannt - den ganzen Inhalt aber als eigenentwickeltes und einzigartiges "System Ritter" zu verkaufen, erscheint mir doch etwas strange.

Um was gehts? Das ganze basiert auf der Grundidee von Michael Gerber, die Tätigkeit des Unternehmers in 3 Rollen einzuteilen - Fachkraft, Manager und Unternehmer. Darauf aufbauend bietet Steffen Ritter ein Zehn-Schritte-Programm, beginnend bei Kundennutzen und unternehmerischer Vision, um dann wie Michael E. Gerber zum Organigramm und zu den Verkaufsprozessen zu kommen. Genau wie bei Michael Gerber geht dabei die Trennung in die 3 Rollen Fachkraft, Manager und Unternehmer zunehmend flöten und die Manager- und Unternehmer-Aufgaben verschwimmen in eins. Die meisten beschriebenen Schritte sind nämlich gerade keine Unternehmer-, sondern Manageraufgaben. Dass in kleinen Unternehmen der Unternehmer diese Aufgaben oft übernehmen muss, weil niemand anderes da ist, steht auf einem anderen Blatt. Zuerst geht es nur um gedankliche Klarheit! Wäre diese nicht gegeben, geriete der Unternehmer auf der nächsten Stufe in die "Management-Falle", genau wie er einige Zeit nach Gründung in die bei Michael E. Gerber beschriebene Fachkraft-Falle gerät.

Meine Meinung: Interessant wird das Buch vielleicht noch für die, die Versicherungs- und Finanzdienstleistungs-Unternehmen betreiben. Aber weitgehend nur exzellente Inhalte abschreiben und ein eigenes Label drauf kleben ist nicht genug. Lesen Sie also lieber das Original.

Alternative Ausgaben

Ähnliche Bücher

Kommentare

TIPPFEHLER!!!: Interessent statt Interessant

Meine Meinung: Interessent wird das Buch vielleicht noch für die, die Versicherungs- und Finanzdienstleistungs-Unternehmen betreiben.

Neuen Kommentar schreiben