Wahre Freiheit

Gratis Coachingpaket sichern


Die Teilnahme am E-Mailcoaching sowie am Newsletter ist jederzeit abbestellbar
kostenloser Newsletter

Joachim Köhrich – Der Nachhaltige

"Wege sind dazu da, dass man sie geht"

Joachim ist seit 2016 bei Unternehmercoach und unterstützt seither als Coach und Braintrustleiter unsere Kunden in ihrer persönlichen Entwicklung.

Er bringt einen großen Erfahrungsschatz aus seinem Lebenspartner-, Unternehmer- und Mitgesellschafteralltag sowie seiner über 20-jährigen Berufserfahrung mit ein.
Sein Ziel ist es gemeinsam mit dir nachhaltig an deinem unternehmerischen und persönlichen Erfolg zu arbeiten – ihr schaut gemeinsam über den Tellerrand, begebt euch auf eine spannende Reise, die dich deinen Visionen und Zielen ein Stück näherbringt!  

Seit 2019 ist Joachim außerdem Referent für das Seminar Storytelling.

Referent Storytelling

Warum ich Storytelling LIEBE: Reden ist Gold, Schweigen ist Stillstand
Nur durch Reden kann ich etwas bewegen und verändern!

Zum ersten Mal aktiv gespürt habe ich dies wohl vor 20 Jahren...

Auf der Großbaustelle am Potsdamer Platz in Berlin bekam ich die Leitung der Entsorgungsströme für Boden und Bauschutt von meinem damaligen Chef übertragen. Bis zu 25.000 Tonnen täglich, entsprechend der Menge von 1.000 LKW am Tag mussten aus Berlins Mitte auf Deponien im Umland gebracht werden – unmöglich!
Also entschied man sich für eine Logistik per Schiff und Bahn.
Da uns als Berliner Unternehmen so kurz nach der Wende keine Erfahrungen für solch eine Logistik vorlagen, mussten wir mit drei anderen Unternehmen, insbesondere einem schwäbischen Unternehmen zusammenarbeiten. Dessen Inhaber (Sohn des Gründers) wiederum – ein seriöser und vertrauensvoller älterer Herr – legte die Leitung der Berliner Bahnlogistik allerdings wiederum in die Hände seines Sohnes.
Nun gibt es ja bei der Firmennachfolge diese verflixte dritte Generation. Dieses – sicherlich nicht immer korrekte – Vorurteil traf auf diesen Projektleiter zu. Ohne Ausbildung hatte er nach der Schule direkt im Unternehmen des Vaters begonnen – er verhielt sich in Berlin so, als gehörte das Unternehmen bereits ihm. Bausitzungen in dieser Konstellation gerieten ständig zur Farce. Keine klaren Zusagen aber viel Redeschwall zu unwichtigen Sachen. Ständige Kampfbereitschaft. Natürlich hatte „er“ immer Recht – wenn mal nicht, konnte es laut und ungemütlich werden.

Anstelle von Resignation erkannte ich: Ich MUSS mit diesem Mann jetzt für sechs Jahre zusammenarbeiten. Da ich ihn im geschäftlichen Umfeld nicht begreifen konnte, verabredete ich mich mit ihm abends in einem Berliner Restaurant. Ich wollte wissen: Was ist das für ein Mensch und warum verhielt er sich so?

Natürlich war das kein Termin, auf den ich mich „freute“. Kein angenehmer Zeitgenosse. Es war für mich völlig unklar, wie der Termin ablief. Sollte ich den Termin lieber absagen, ehe wir endgültig aneinander geraten?
Ich habe den Termin nicht abgesagt und habe mich überwunden. Ohne es damals bewusst getan zu haben: Wir beide erzählten uns gegenseitig Storys aus der Vergangenheit und lernten uns beide kennen, wie wir ticken und „warum“. Ich lernte, dass er unsicher war und sich hier in einer fremden Stadt zunächst unwohl fühlte. Ohne die Geschichten hätte er sich mir gegenüber nie in der Form geöffnet.

In den folgenden Sitzungen gab ich ihm Sicherheit in den unwichtigen Dingen, sprach die wichtigen Punkte aber vorher mit ihm ab. Es wurde eine für beide Seiten erfolgreiche Zusammenarbeit in diesem Projekt.
Ob bewusst oder unbewusst: Mit Geschichten kann ich auch unangenehme Menschen begeistern und für mich gewinnen!
Zum Seminar

Coach und Braintrustleiter

Ich bin ...

… am 07. Juni 1968 in Berlin geboren und hatte bereits mit 23 einen Abschluss als Diplom-Ingenieur der Verfahrenstechnik mit Schwerpunkt Umwelttechnik – meinem Steckenpferd schon als Jugendlicher. Anschließend habe ich mich dafür entschieden noch an der TU in Berlin zu promovieren – über das spannende Thema der neuronalen Netze.

Mit 25 begann ich als Assistent der Geschäftsführung in einem konzerngeführten Berliner Erdbauunternehmen. Nach nur drei Jahren in Führungspositionen konnte ich erste Anteile des Unternehmens im Rahmen eines Management-Buy-Outs erwerben. Der Weg von der Konzerntochter hin zum privaten Unternehmen mit mehreren Gesellschaftern war mit diversen Umstrukturierungen, Neuausrichtungen, Höhen und Tiefen verbunden – letztlich wurde er erfolgreich gemeistert.

In der Folge habe ich für mich erkannt, dass genau diese Aufgabe – die Verantwortung für Mitarbeiter und das Unternehmen zu übernehmen – meine Leidenschaft ist. Ich hatte gute Vorbilder – und Erkenntnisse, wie ich es nicht machen möchte. Seit 2003 besitze und leite ich dieses Unternehmen sehr erfolgreich gemeinsam mit meinem kaufmännischen Kollegen und wir haben das Unternehmen auf den Umweltschutz im Bau spezialisiert. Damit habe ich meine eigenen Werte und Interessen in die direkte Praktik umsetzen können.

Ich war fast 15 Jahre lang verheiratet und habe eine heute 18-jährige Tochter. Die Scheidung konnte ich schnell und einvernehmlich, und vor allen Dingen ohne für das damalige Kind schädliche Streitigkeiten, organisieren und abwickeln. Im Anschluss erkannte ich die Notwendigkeit, mich mit meiner eigenen Persönlichkeitsentwicklung zu beschäftigen und habe in diesem Bereich Workshops und Coachings besucht. Inzwischen habe ich wieder eine langjährige, ausfüllende Beziehung und außerdem habe ich 2010 eine Zusatzausbildung als Master Practitioner für angewandte Kommunikationstechniken und Veränderungsmodelle absolviert: Eine Fähigkeit, um andere beim Erreichen ihrer Ziele und ihrer eigenen Persönlichkeitsentwicklung zu unterstützen

2011 gründete ich mit einem Freund ein Startup für ein Internetportal für Eventlocation und wollte dabei nur als Investor fungieren. Wegen einiger Misserfolge habe ich 2014 die Geschäftsführung übernommen und bin nun auf dem Weg, auch dieses Unternehmen erfolgreich neu auszurichten. Durch einen größeren Immobilienkauf aus dem Eventbereich konnte ich diesem Unternehmen einen neuen Schub geben und baue nun ein auf Spezialimmobilien gerichtetes Gebäudemanagement auf.

Ich möchte...

… dir die 51. Frage stellen, die dir noch keiner gestellt hat und die es brauchst, um bei dir Veränderungen einzuleiten. Dazu ist ein Um-die-Ecke-Denken, die Entfernung von Konventionen und ein gehöriges Maß an Empathie erforderlich – das verspreche ich dir!  
… Unternehmer wie dich, die ihre Verantwortung für sich, ihre Entwicklung, ihren Partner und Familie erkannt haben, unterstützen, damit du ein erfülltes und erfolgreiches Leben in nachhaltiger Hinsicht führen kannst.
… Unternehmer wie dich zum zielorientierten Handeln bringen, sie auf ihrem Weg begleiten und zusammen Veränderungen initiieren.
… Erfahrungen aus der erfolgreichen Lösung schwieriger Familienkonstellationen (z.B. Scheidung) oder komplizierter Umstrukturierungen oder Gesellschafterverhältnisse weitergeben.

Du willst...

… klare Strukturen in dein Unternehmen oder dein Leben bringen, um dich auf das Wesentliche zu konzentrieren? Mit mir wirst du deine Ziele und Wünsche klar verbalisieren können, eine wichtige Grundvoraussetzung für das spätere Umsetzen!
… ins Handeln kommen? Zusammen werden wir deine unternehmerischen und persönlichen Ziele definieren und dich diesen ein Stück näherbringen. Mit mir an deiner Seite werden deine Ziele greifbar werden!
… mit deinem „inneren Kritiker“ fertig werden, der Zweifel in dir hervorruft und dich in deinem Tun begrenzt? Mit mir kannst du gesellschaftliche Konventionen und traditionelle Verhaltensweisen ablegen, wenn sie dich behindern!
 

Du kannst dich darauf verlassen, dass...

… ich einen großen Erfahrungsschatz aus meinem Lebenspartner-, Unternehmer- und Mitgesellschafteralltag und meiner über 20-Jährigen Berufserfahrung mitbringe. Mein Ziel ist es, gemeinsam mit dir nachhaltig an deinem unternehmerischen und persönlichen Erfolg zu arbeiten – wir schauen gemeinsam über den Tellerrand, begeben uns auf eine spannende Reise, die dich deinen Visionen und Zielen ein Stück näherbringt!


Direkt zur Coachinganfrage Direkt zur Braintrust-Anfrage

Neuen Kommentar schreiben