Wahre Freiheit

Gratis Coachingpaket sichern


Die Teilnahme am E-Mailcoaching sowie am Newsletter ist jederzeit abbestellbar
kostenloser Newsletter
Gladwell Malcolm, Überflieger. Warum manche Menschen erfolgreich sind - und andere nicht.
  • Kategorie(n):
  • Autor: Gladwell Malcolm
  • Verlag: Campus Verlag
  • ISBN: 3593388383
  • Preis: EUR 19,00
  • Bewertung:
  • Von allen Büchern, die Sie über diese Empfehlung bei Amazon kaufen, spenden wir unsere Partnerprovision in Höhe von 5%.
StefanMerath | 19. April 2009

Gladwell hat eine geniale Schreibe. Er schafft es, seine Inhalte in Form eines Krimis zu verkaufen. Da wird zuerst der Mord (das Phänomen) vorgestellt, dann erzählt er Geschichten, die den Leser nach und nach auf die Fährte bringen und dann kommt die Auflösung, auf die alle gewartet und die manche Leser schon geahnt haben. Psychologisch kaum besser machbar.

Alternative Ausgaben

Gleicher Autor

Ähnliche Bücher

Gladwell Malcolm, Blink! Die Macht des Moments.
  • Kategorie(n):
  • Autor: Gladwell Malcolm
  • Verlag: Piper Taschenbuch
  • ISBN: 3492249051
  • Preis: EUR 9,99
  • Bewertung:
  • Von allen Büchern, die Sie über diese Empfehlung bei Amazon kaufen, spenden wir unsere Partnerprovision in Höhe von 5%.
StefanMerath | 03. Januar 2008

Malcolm Gladwell ist ein hervorragender Geschichtenerzähler. Und darum geht es in diesem Buch. Um Geschichten, die die Macht des Moments und der Intuition beweisen.

Alternative Ausgaben

Gleicher Autor

Ähnliche Bücher

Gladwell Malcolm, Tipping-Point
  • Kategorie(n):
  • Autor: Gladwell Malcolm
  • Verlag: Goldmann Verlag
  • ISBN: 3442127807
  • Preis:
  • Bewertung:
  • Von allen Büchern, die Sie über diese Empfehlung bei Amazon kaufen, spenden wir unsere Partnerprovision in Höhe von 5%.
StefanMerath | 25. April 2006

Gute Produkte und Dienstleistungen bieten wir alle. Aber was macht den Unterschied zwischen dem Erfolg und dem Mißerfolg aus? Ist es der plumpe Mehreinsatz? Malcolm Gladwell verneint: Kleine Ursachen können große Wirkungen haben. Er erklärt dies mit den Abläufen von Epidemien. Was heißt das?

Traditionell werden Kunden nach A-, B- und C-Kunden segmentiert - je nach Umsatzpotenzial. Die Tipping-Point-Philosophie würde danach segmentieren, welcher Kunde die meisten weiteren Kunden kennt oder bei diesen den höchsten Status hat.

Alternative Ausgaben

Gleicher Autor