Wahre Freiheit

Gratis Coachingpaket sichern


Die Teilnahme am E-Mailcoaching sowie am Newsletter ist jederzeit abbestellbar
kostenloser Newsletter

Was für ein Unternehmertyp bin ich?

Es gibt viele Tests, die Dir sagen, ob Du als Unternehmer geeignet bist oder nicht. Das ist uninteressant - Du bist ja bereits Unternehmer! Es gibt viele Untersuchungen, welche Charaktereigenschaften bei Unternehmern zum Erfolg führen. Zwar gibt es einige Handlungsgrundsätze, aber meist kommen diese Untersuchungen zum Ergebnis, dass die erfolgreichen Unternehmer charakterlich höchst unterschiedlich sind oder waren.

Entscheidend ist eher, dass man am für seinen Charakter richtigen Platz agiert, dass man seine Stärken kennt und ausbaut und dass man seine Schwächen neutralisiert. Welcher Unternehmertyp bist Du?

Der Test besteht aus 31 Fragen und dauert etwa 7 bis 10 Minuten. Die Auswertung sagt Dir, zu welchen zwei Hauptcharaktertypen Du am ehesten gehörst. Es stehen zur Auswahl:

  • Der/die Experimentierfreudige
  • Der/die Abenteurer/in
  • Der/die Macher/in
  • Der/die Investor/in
  • Der/die Disziplinierte
  • Der/die Kontaktfreudige/ Netzwerker/in
  • Der/die Motivator/in
  • Der/die Zielorientierte

Bitte beachte: Es gibt keinen guten oder schlechten Charaktertyp. Alle haben Vor- und Nachteile. Z.B. ist der Macher in kleinen Strukturen, in denen man mit Arbeitseinsatz viel bewegen kann, gegenüber einem Disziplinierten im Vorteil. Der Disziplinierte ist wiederum in gesättigten Märkten und größeren Strukturen deutlich besser als der Experimentierfreudige. Und der Experimentierfreudige kann in jungen Märkten seine Stärke ausspielen.

Und nun viel Spaß beim Unternehmer-Selbsttest!


Der Unternehmer-Selbsttest

Frage 1 Du erfährst durch Zufall von einer Technologie, die Dein jetziges Hauptprodukt gefährden könnte. Wie reagierst Du?
Frage 2 Ein Mitarbeiter schickt Dir eine Email, dass er gerne mit Dir sprechen möchte. Wie reagierst Du?
Frage 3 Die Einführung eines neuen Produkts wird sich voraussichtlich um 3 Monate verzögern. Dadurch würdest Du in einen finanziellen Engpass geraten. Wie reagierst Du?
Frage 4 Einer Deiner Hauptkunden meckert offensichtlich ungerechtfertigt bei jeder Erledigung eines Auftrags. Wie reagierst Du?
Frage 5 Du hast eine neue Idee. Wie gehst Du damit um?
Frage 6 Du hast einen neuen interessanten Kontakt kennen gelernt. Daraus ergeben sich viel versprechende Chancen. Diese entsprechen jedoch nicht ganz Deiner Strategie.
Frage 7 Ein wichtiger Mitarbeiter fordert von Dir ein höheres Gehalt. Wie gehst Du damit um?
Frage 8 Ein Kunde würde bei Dir kaufen, aber nur, wenn Du den Preis bis an die Schmerzgrenze senkst? Was machst Du?
Frage 9 Wie sieht Deine Unternehmensstrategie aus?
Frage 10 Betreibst Du aktiv langfristige Zielplanung und hältst Dich auch daran?
Frage 11 Kennen Deine Mitarbeiter Deine Ziele?
Frage 12 Wofür verwendest Du in einer durchschnittlichen Woche mehr als 10% Deiner Arbeitszeit?
Frage 13 Du stellst fest, Deine Umsätze gehen zurück. Du weißt aber nicht genau warum. Was tust Du?
Frage 14 Du willst Deine Umsätze steigern. Was tust Du?
Frage 15 Zwei Mitarbeiter streiten sich permanent wegen Kleinigkeiten. Was tust Du?
Frage 16 Hast Du ein Prozess-Handbuch?
Frage 17 Wie alt ist Dein Unternehmen?
Frage 18 Wie viele Mitarbeiter hast Du?
  • Mitarbeiter
Frage 19 Wie lange bist Du Unternehmer?
Frage 20 Welches Geschlecht hast Du?
Frage 21 Warum wurdest Du Unternehmer?
Frage 22 Für wie wichtig hältst Du Selbsterkenntnis?
Frage 23 Welche 3 dieser Werte sind Dir am Wichtigsten?
Frage 24 Wie oft beschäftigst Du dich mit deinen Kennzahlen?
Frage 25 Führst Du regelmäßige Mitarbeitergespräche?
Frage 26 Wie beschäftigst Du dich mit unternehmerischen Risiken?
Frage 27 Du mußt eine schwere Entscheidung treffen
Frage 28 Welche Farbe spricht Dich am meisten an?
Frage 29 Was macht Dir die größten Schwierigkeiten?
Frage 30 Wie fühlst Du dich mit deiner Rolle als Unternehmer?