Wahre Freiheit

Gratis Coachingpaket sichern


Die Teilnahme am E-Mailcoaching sowie am Newsletter ist jederzeit abbestellbar
kostenloser Newsletter

Projekt Gold. Wege zur Höchstleistung - Spitzensport als Erfolgsmodell.

Brand Heiner,Löhr Jörg, Projekt Gold. Wege zur Höchstleistung - Spitzensport als Erfolgsmodell.
  • Kategorie(n): Persönlichkeit Sonstiges
  • Autor: Brand Heiner,Löhr Jörg
  • Verlag: GABAL
  • ISBN: 3897497972
  • Preis:
  • Bewertung:
  • Von allen Büchern, die Sie über diese Empfehlung bei Amazon kaufen, spenden wir unsere Partnerprovision in Höhe von 5%.
StefanMerath | 06. Juli 2008

Wenn man das Buch von Heiner Brand und Jörg Löhr konsequent zu Ende denken würde, dann hätten wir in Zukunft Unternehmen, in denen 6, 7, 11 Spieler auf dem Platz stünden und ein relativ großer Stab an festen Betreuern, Managern, Trainern dafür sorgen würde, dass diese Spieler ihre optimale Leistung abrufen. In der Tat glaube ich, dass solche kleinen Höchstleistungsunternehmen das Potenzial hätten, alle anderen - oft weitgehend hobbymäßig (nicht vom fachlichen, aber vom unternehmerischen Standpunkt aus) - betriebenen Unternehmen vom Platz zu fegen. Nicht nur aus diesem Grund sollte man sich intensivst mit den Erkenntnissen aus dem Buch beschäftigen.

Das Buch beginnt zwar wie so viele anderen Bücher bei den eigenen Talenten, bleibt dabei aber nicht stehen, sondern betont dann die überragende Bedeutung von Training, Zielvisualisierung, Begeisterung und nochmals Training. Gerade hier kann man unendlich viel vom Spitzensport lernen. Ist dort das Verhältnis zwischen Training und Wettkampf je nach Sportart etwa in der Region 9:1, so ist dieses Verhältnis in der Wirtschaft bestenfalls umgekehrt! Meist liegt das Verhältnis zwischen Training und Wettkampf in der Wirtschaft sogar bei 0:10. Entsprechend darf man sich nicht wundern, wenn die Ergebnisse nicht besser, sondern schlechter werden.

Weitere Abschnitte im Buch sind die überragende Bedeutung des Teamspirits, der Wettkampf selbst und der Umgang mit Druck und, ganz wichtig, die Phase nach dem Spiel oder Wettkampf: Feiern von Erfolgen und Lernen aus Niederlagen (gerade in der Wirtschaft bleibt oft weder Zeit für das eine noch für das andere). Und natürlich auch die gesamte Thematik der Erholung. Profis planen ihre Top-Events und die Erholungspausen langfristig vor. Sie wissen: Nach einer Anspannung werden sie in der Entspannungsphase stärker.

Die Übertragung der Erkenntnisse des Sports auf die Wirtschaft ist für meinen Geschmack zu oft auf Großunternehmen und Manager beschränkt. Der wesentlich häufigere (und meiner Meinung nach zukunftsfähige) Fall von kleinen und mittleren Unternehmen und Führung durch Unternehmer läuft höchstens am Rande mit. Dennoch kann man aus dieser Übertragung für sich so viel lernen, dass ich das Buch nur empfehlen kann.

Natürlich wie immer: Der entscheidende Punkt ist das Handeln. Und wie kein Profisportler ohne Coach antritt, wird dies in naher Zukunft auch keine Top-Kraft in der Wirtschaft tun. Warum? Weil ein Coach nicht nur Know-how und Erfahrung vermittelt, sondern auch Fokus, Motivation und Verpflichtung bietet und fordert!

Ähnliche Bücher

Neuen Kommentar schreiben