Sprungnavigation Zur Hauptnavigation springen Zum Hauptinhalt springen Zur Fußzeile springen
buecherschrank von stefan merath mit buechern fuer unternehmer_hell3_2400x1200px

Stefans persönlicher Bücherschrank

GELESEN, DURCHDACHT UND REZENSIERT:

Meine Buchtipps

Gelesen und rezensiert von
Stefan Merath
| 30.05.2010 |
Der lange Weg zur Freiheit: Autobiographie

Der lange Weg zur Freiheit.

Kategorie(n)
Sonstiges
Autor
Mandela Nelson
Preis

12,99 €

ISBN
3596138043

Nelson Mandela ist einer der größten zur Zeit lebenden Menschen. In diesem Buch zeichnet er den Weg von seiner Kindheit bis zu seiner Wahl zum Präsidenten von Südafrika 1994.

Dabei wird ein faszinierender Mensch deutlich, der zuerst überhaupt nicht politisch war. Dann nach und nach durch Erfahrung der Apartheid politisch wurde. Schließlich war er es, der den Beschluss, einen militärischen Arm des ANC aufzubauen und die Gewaltlosigkeit zu verlassen, herbei führte und als erster den militärischen Arm leitete. Dieser Beschluss fiel im keineswegs leicht, zumal er immer auch die menschliche Seite der weißen Unterdrücker im Auge behielt.

Gerade dieser Aspekt: Auch seine Unterdrücker und Bewacher – er war 27 Jahre im Gefängnis – als Gefangene des Systems zu sehen und im gemeinsten Schinder noch menschliche Aspekte zu finden, ist das, was die Person Mandela so faszinierend macht. Auch sieht er immer seine Selbstverantwortung: So haben viele versucht, seine Gefangennahme Anfang der 60er Jahre dem CIA in die Schuhe zu schieben. Er selbst sagt: ‚In Wahrheit war ich hinsichtlich der Geheimhaltung meiner Reisen und Aufenthalte leichtfertig gewesen.‘
Ich wage zu behaupten: Niemand sonst wäre in der Lage gewesen, nach dem Ende der Apartheid, die Wut der Schwarzen zu kanalisieren und die Ängste der Weißen zu beschwichtigen. Niemand sonst wäre in der Lage gewesen, einen friedlichen Übergang in Südafrika anzuführen.

Fazit: Ein faszinierendes Buch über eine noch faszinierendere Persönlichkeit.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.

Ähnliche Bücher