Sprungnavigation Zur Hauptnavigation springen Zum Hauptinhalt springen Zur Fußzeile springen
buecherschrank von stefan merath mit buechern fuer unternehmer_hell3_2400x1200px

Stefans persönlicher Bücherschrank

GELESEN, DURCHDACHT UND REZENSIERT:

Meine Buchtipps

Gelesen und rezensiert von
Stefan Merath
| 30.05.2010 |
Der Mann, der seine Frau mit einem Hut verwechselte. SPIEGEL-Edition Band 12

Der Mann, der seine Frau mit einem Hut verwechselte.

Kategorie(n)
Persönlichkeit
Autor
Sacks Oliver
Preis

21,35 €

ISBN
387763012X

Klassiker mit 20 Geschichten von Menschen, die aus der „Normalität“ gefallen sind. Das Buch von 1987 stammt aus einer Zeit, in der die Neurowissenschaften sich noch im wesentlichen mit den Defiziten von Menschen beschäftigte.

Die Geschichten beschreiben Menschen, die ihr eigenes Bein für ein fremdes halten, dieses aus dem Bett werfen und sich wundern, warum sie hinter her fallen. Oder von Menschen, die in der Vergangenheit gefangen sind und alles, was ihnen jetzt geschieht nicht länger als wenige Sekunden behalten können. Vom medizinischen Aspekt interessant, vom menschlichen Aspekt einfühlsam beschrieben. Nur hat sich die Wissenschaft in den letzten 23 Jahren in einer Art weiter bewegt, dass das Beschriebene an steinzeitliche Fragestellungen erinnert.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.

Ähnliche Bücher