Sprungnavigation Zur Hauptnavigation springen Zum Hauptinhalt springen Zur Fußzeile springen
buecherschrank von stefan merath mit buechern fuer unternehmer_hell3_2400x1200px

Stefans persönlicher Bücherschrank

GELESEN, DURCHDACHT UND REZENSIERT:

Meine Buchtipps

Gelesen und rezensiert von
Stefan Merath
| 28.08.2006 |
Ein Hund namens Money: Spielerisch zu Erfolg und Wohlstand

Ein Hund namens Money

Kategorie(n)
Sonstiges
Autor
Schäfer Bodo
Preis

10,95 €

ISBN
3423349654

Vordergründig ein Buch für Kinder. Können aber auch Erwachsene mit Gewinn lesen. Inhaltlich bereitet Bodo Schäfer seine Konzepte zur Erlangung von Wohlstand in einer Geschichtenform auf. Damit bleiben die sowieso schon eingängigen Lehren noch plastischer hängen. Meines Erachtens sollte dieses Buch auf den Geschenktisch von allen 10- bis 12-Jährigen.

Das für meine Begriffe aber wirklich Entscheidende wird im Nachwort nochmals explizit thematisiert: Das Buch propagiert ein komplett anderes Bildungskonzept, das bei der Lebenswelt der Kinder ansetzt, dort ein begleitendes Lernen anbietet und die Kinder vor reale Herausforderungen stellt statt durch völlig irreale konstruierte der schulischen Lehrpläne. (Hast du dir schon einmal Gedanken über die Verschwendung und Sinnlosigkeit gemacht, wenn jedes Jahr Millionen von Schülern die selbe Aufgabe lösen, die schon ein Jahr vorher von Millionen von Schülern gelöst wurde und ein Jahr später wieder gelöst wird? Und dass die Lösung keinerlei Relevanz hat?)Hier ist das Konzept von Bodo Schäfer unserem Schulsystem um Lichtjahre voraus – oder genauer: Bei der derzeitigen „Reform“geschwindigkeit um ungefähr 200 bis 500 Jahre.

Ganz nebenbei ist dieses Konzept meines Erachtens nach auch das einzige Bildungskonzept, mit dem eine Ausbildung für Unternehmer möglich wäre. Das ist aber solange Utopie, bis es jemand in Angriff nimmt (selbst neue Unternehmer-Unis haben Lehrpläne, die zwar für Tätigkeiten im mittleren Management, aber niemals für die Tätigkeit als Unternehmer qualifizieren).

Hinweis in eigener Sache: Falls jemand Interesse hat, ein solches Bildungskonzept für Unternehmer umzusetzen, bitte melden!

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr vom Autor

Ähnliche Bücher