Sprungnavigation Zur Hauptnavigation springen Zum Hauptinhalt springen Zur Fußzeile springen
buecherschrank von stefan merath mit buechern fuer unternehmer_hell3_2400x1200px

Stefans persönlicher Bücherschrank

GELESEN, DURCHDACHT UND REZENSIERT:

Meine Buchtipps

Gelesen und rezensiert von
Stefan Merath
| 20.10.2007 |
Lebe deine Stärken! Wie du schaffst, was du willst

Lebe deine Stärken! Wie du schaffst, was du willst.

Kategorie(n)
Persönlichkeit
Autor
Löhr Jörg
Preis

17,80 €

ISBN
343016172X

Das Buch ist schon etwas älter, aber immer noch eines der besten, um seine Stärken und Talente herauszufinden. Vor allem, wenn man sich noch nie damit beschäftigt hat, sind die Tests (Leistung (Sprache, Logik und Kreativität) und Persönlichkeit) ganz gut.

Wichtig finde ich die Betonung, dass wirkliche Stärken erst durch Training und den Einsatz der eigenen Talente entstehen. Talent ohne Training ist nicht viel wert. Da zeigt sich die sportliche Vergangenheit von Jörg Löhr.

Eine Einschränkung würde ich allerdings machen, die auf den Forschungsarbeiten von K. Anders Ericson beruht. Nach 5 Jahren konzentrierter Arbeit in einem Bereich hat nach diesen Forschungen das ursprüngliche Talent oder die ursprüngliche Befähigung praktisch keinerlei Aussagekraft mehr über die dann erreichten Kompetenzen. Entscheidender ist die Disziplin und die Übung. Allzuoft wird dem „Talent“ schon zu viel Bedeutung beigemessen und zu selten, die Frage gestellt, wie dies eigentlich entsteht. Meist war es auch nur Training.

Natürlich ist die Einschränkung zum größeren Teil nur theoretischer Natur: Beginnen sollte man selbstverständlich da, wo das Talent liegt. Nur wenn dann Schwächen auftreten, ist es gut zu wissen, dass man auch dort durch mehrjährige intensive Arbeit Spitzen(!)leistungen erzielen kann.

Fazit: Für jemand, der sich noch nicht fundiert mit seinen Stärken und Talenten beschäftigt hat, empfehlenswert.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr vom Autor

Ähnliche Bücher