Sprungnavigation Zur Hauptnavigation springen Zum Hauptinhalt springen Zur Fußzeile springen
buecherschrank von stefan merath mit buechern fuer unternehmer_hell3_2400x1200px

Stefans persönlicher Bücherschrank

GELESEN, DURCHDACHT UND REZENSIERT:

Meine Buchtipps

Gelesen und rezensiert von
Stefan Merath
| 17.03.2011 |
The Ultimate Sales Machine: Turbocharge Your Business with Relentless Focus on 12 Key Strategies

The Ultimate Sales Machine.

Kategorie(n)
Marketing und Vertrieb
Autor
Holmes Chet
Preis

13,99 €

ISBN
1591842158

Chet Holmes ist in Deutschland noch nahezu unbekannt. Das ist schade! Ich bin auch nur auf ihn gestoßen, weil ich kürzlich in Las Vegas einen Vortrag von ihm hörte. Und dieser Vortrag war so gut, dass ich unbedingt sein Buch lesen musste.

Er hat lange Zeit für Charlie Munger gearbeitet. Das ist der Partner von Warren Buffett. In diesem Job hat er 9 Unternehmen gefrührt. Alle 9 Unternehmen verdoppelten die Verkäufe innerhalb eines Jahres, ein Unternehmen verdoppelte die Verkäufe sogar drei Jahre nacheinander.

In seinem Buch beschreibt er die Zutaten. Die wichtigste wird den Wenigsten schmecken: absolute konsequente Disziplin. Ohne diese wird auch das Buch von Chet Holmes nichts bringen. Dann beschreibt er in den folgenden Kapiteln die Themen Zeitmanagement, Training, Meetings, Verkaufsstrategie, Verkäufer anstellen, die besten Käufer finden, Marketing, Nutzung von Visuals, Fähigkeiten von Verkäufern, Follow-Up und Umsetzung. Allein der Themenkreis macht schon deutlich, dass es sich eigentlich nicht um ein Verkäuferbuch handelt, sondern um ein Buch für Unternehmer oder Manager, die ihr Unternehmen auf Verkauf trimmen wollen.

In seinem Buch gibt er viele konkrete Tipps, die – absolute konsequente Disziplin vorausgesetzt – funktionieren werden. Allerdings möchte ich gleich zwei Warnungen abgeben.

Erstens: Bevor man beginnt, mit diesem Buch zu arbeiten, sollte man seine Leistungserbringung auf einem guten Zustand am Laufen haben. Man selbst sollte als Unternehmer nicht mehr in die Leistungserbringung eingebunden sein. Also ich meine wirklich: Gar nicht mehr! Sonst wird man sich unweigerlich ein noch schneller laufendes Hamsterrad schaffen und wer jetzt schon nicht mehr alles bewältigen kann, wird dann scheitern.

Zweitens: Bevor man beginnt, mit diesem Buch zu arbeiten, sollte man eine klar fokussierte Strategie erarbeiten. Wer mit einem Bauchladen durch die Gegend rennt, wird erstens die Konzepte gar nicht anwenden können. Und zweitens, falls doch, wird ihm der Bauchladen um die Ohren fliegen.

Sind diese beiden Punkte sicher gestellt, dann kommt man meiner Meinung nach gar nicht mehr am Buch von Chet Holmes vorbei!

1 Kommentare

  • Zweininger - 13.02.2014
    The ultimate sales machine.

    Gibt es diese Version auch schon in deutscher Sprache?

  • Schreibe einen Kommentar

    Pflichtfelder sind mit * markiert.

    Ähnliche Bücher